Wie kann man einen optimierten Produktkatalog erstellen?

Veröffentlicht am : 11 Oktober 20213 minimale Lesezeit
Steigern Sie Ihren Online-Umsatz, indem Sie Ihre Marke in die Hände Ihrer Kunden legen. Der Zweck eines Katalogs besteht darin, den Menschen so schnell wie möglich das Angebot an Produkten vor Augen zu führen und sie für seine Gestaltung zu begeistern. Betrachten Sie es als Ihr Schaufenster. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, es richtigzumachen, aber das bedeutet nicht, dass es die Welt kosten muss.

Planen Sie das Zielpublikum!

Unternehmen haben oft keine klare Vorstellung von der Zielgruppe, die sie erreichen wollen, und entscheiden sich für einen Massenansatz, nur um dann die Konsequenzen zu tragen. Eine genauere Planung des Zielpublikums, der zu vermittelnden Botschaft und der Projektziele wirkt sich unmittelbar auf die Kosten und Ergebnisse aus. Die Kommunikation sollte sich an der Zielgruppe orientieren, und auch der Stil des Katalogs, sowohl grafisch als auch textlich, sollte dem Geschmack des Zielpublikums entsprechen. Für anspruchsvolle Kunden, die originelle Lösungen bevorzugen, kann beispielsweise ein überschwänglicher Ton verwendet werden, während Ihre Kunden, die einen klassischen Geschmack haben, einen ausgewogenen und beruhigenden Stil bevorzugen. Besuchen Sie diesen Link für weitere Informationen.

Entscheiden Sie sich für die Struktur!

Um wirksam zu sein, muss ein Produktkatalog gut strukturiert sein und auf möglichst einfache und übersichtliche Weise zeigen, was das Unternehmen herstellt. Jeder Sektor hat sein eigenes bevorzugtes Format, das vom klassischen A4-Format bis hin zu quadratischen Lösungen reicht, wie sie von Schmuck- und Uhrenunternehmen häufig verwendet werden. Wenn Sie über die Gestaltung eines Katalogs nachdenken müssen, können Sie sich für ein Standardformat entscheiden oder mit einem ungewöhnlichen Format experimentieren, um ein Zeichen zu setzen. Ein weiteres Element, über das man nachdenken sollte, ist die vordere und hintere Umschlagseite, denn sie sollte dem potenziellen Kunden so ins Auge fallen, dass er sich das Buch ansehen möchte.

Bilder vom Produkt!

Dies mag als unnötige Überlegung erscheinen, aber es ist unerlässlich, der Qualität der Bilder, die den Katalog ausmachen werden, größte Aufmerksamkeit zu schenken. Unabhängig davon, ob der Katalog für den Verkauf von Kleidung, Möbeln oder Computerausrüstung bestimmt ist, müssen die Fotos:

  • scharf
  • ins rechte Licht gerückt
  • mit guten Farben
  • retuschiert

Kurzum, sie müssen in jeder Hinsicht tadellos sein. Ein großer Teil der Botschaft an den Leser ist in den Bildern konzentriert. Wenn Sie Bilder mit niedriger Auflösung verwenden oder auf dem Boden liegende Gegenstände abbilden, die auf die denkbar schlechteste Weise fotografiert wurden, vermitteln Sie nicht nur dem Produkt, sondern auch dem Unternehmen den Eindruck schlechter Qualität.

Plan du site