Wie funktionieren Story-Ansichten auf Instagram?

Veröffentlicht am : 04 Oktober 20218 minimale Lesezeit

Sie sind immer sehr aktiv in den sozialen Netzwerken und insbesondere auf Instagram, einer Plattform, die Sie nun täglich nutzen, um Bilder und Videos zu posten und Geschichten zu erstellen. Angesichts Ihrer Leidenschaft für Instagram haben Sie beschlossen, meine Tipps zur Steigerung der Followerzahl in die Praxis umzusetzen, und nach einiger Zeit möchten Sie wissen, wie Sie die Aufrufe Ihres Kontos sehen können, damit Sie schließlich verstehen, wie Sie sich verbessern können.

Wie funktionieren die Story-Ansichten auf Instagram?

Bevor im Detail erklärt wird, wie Ansichten auf Instagram funktionieren, ist eine kurze Einführung notwendig, um den Unterschied zwischen Story-Ansichten und den erweiterten Statistiken des Insights-Tools von Instagram zu verdeutlichen. Letzteres ermöglicht es Ihnen, detaillierte und ausführliche Informationen für alle auf Instagram veröffentlichten Inhalte und somit auch für Posts und Stories einzusehen und bietet zudem eine Analyse der Entwicklung des Profils. Die Aufrufe von Instagram-Posts sind vielmehr Daten, die von allen Nutzern eingesehen werden können, die sich nicht bei einer Facebook-Seite anmelden müssen. Sie beziehen sich jedoch nur auf Personen, die die darin geteilten Inhalte gesehen haben. Wenn Sie jedoch nur Ansichten von Stories auf Instagram sehen möchten, starten Sie die App des sozialen Netzwerks, indem Sie auf das Symbol auf dem Bildschirm Ihres Geräts klicken. Tippen Sie dann auf Ihr Profilbild, um die zuletzt geteilten Beiträge zu sehen. Wischen Sie nun von unten nach oben und Sie sehen den Bereich Ansichten, ein Zwinkersymbol. Dieser Bildschirm zeigt eine Liste mit den Namen der Personen, die Ihren Instagram-Verlauf angesehen haben, und ist auf die gleiche Weise über die App für Android, iOS und Windows 10 zugänglich. In der Web-Version von Instagram können Sie jedoch nur die Anzahl der Personen sehen, die die Story angesehen haben, nicht aber deren Namen.

Wie funktioniert Instagram Insights?

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Facebook-Seite zu erstellen und zu verlinken, weil Sie mehr über die Funktionsweise von Insights erfahren möchten, wird es Sie freuen zu hören, dass Sie damit Ihr Profil sowie die von Ihnen veröffentlichten Artikel und Geschichten im Detail analysieren können. In den folgenden Zeilen werden wir Ihnen im Detail zeigen, wie es mit den Verfahren funktioniert, die sich auf die Nutzung der Instagram-App für Android und iOS beziehen. Sie sollten wissen, dass Insights leider nicht über die Windows 10-App oder sogar über die Webversion des sozialen Netzwerks verfügbar ist. Die einzige Lösung, um von Ihrem PC aus auf den Statistikbereich Ihres Instagram-Kontos zuzugreifen, ist die Verwendung des Tools Facebook Creator Studio.

– In den Beiträgen

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wer mit den von Ihnen geposteten Inhalten interagiert, gehen Sie zu Ihrem Instagram-Profilbildschirm, der mit dem Symbol des kleinen Mannes. Tippen Sie dann auf den Medieninhalt, den Sie gepostet haben, und klicken Sie auf die Schaltfläche Statistiken anzeigen, die sich neben Werben befindet. Auf dem Bildschirm erscheint dann ein Dropdown-Menü mit einem Herz-Symbol, das die Anzahl der Likes für den Inhalt anzeigt, einem Cartoon-Symbol, das die Kommentare zu diesem Inhalt anzeigt, und einem Lesezeichen-Symbol, das angibt, wie oft der Inhalt von anderen Nutzern gespeichert wurde. Erweitern Sie dieses Menü, indem Sie nach oben und unten streichen, um zu sehen, wie viele Interaktionen der Inhalt erhalten hat; dies wird als Gesamtzahl der Zugriffe auf Ihren Beitrag oder Ihr Profil gemessen. Mit Suggested können Sie die Anzahl der erreichten Konten ablesen, die den Prozentsatz der potenziellen neuen Follower angibt. Es gibt auch das Label Impression, das in Home, Profil, Hashtags und andere unterteilt ist und es Ihnen ermöglicht zu verstehen, in welchem Bereich von Instagram der von Ihnen geteilte Beitrag die meisten Aufrufe hatte.

– Im Profil

Die Statistiken des Insights-Tools können auch in einem speziellen, dem Profil gewidmeten Bereich eingesehen werden, der auf einer allgemeinen Ebene den Fortschritt des Kontos zeigt. Um darauf zuzugreifen, drücken Sie auf die Schaltfläche mit dem Grafiksymbol oben in Ihrem Profil. Der Bereich Einblicke Ihres Profils ist in drei Makrokategorien unterteilt: Aktivität, Inhalt und Zielgruppe, die sich auf einen bestimmten Zeitraum beziehen, der auf dem Bildschirm angezeigt wird. Die Kategorie „Aktivität“ zeigt das Feld „Interaktionen“, d. h. die Gesamtzahl der Berührungen Ihrer Beiträge oder Ihres Profils, mit einem detaillierten Diagramm, das die Interaktionen im Laufe der Woche anzeigt. Das Feld „Vorschläge“ zeigt die Anzahl der erreichten Konten, d. h. der Personen, die Ihnen noch nicht folgen und somit potenzielle Follower in einem bestimmten Zeitraum sind. Außerdem gibt es die Abschnitte Reichweite und Impressionen: Ersterer bezieht sich auf die Anzahl der eindeutigen Konten, die Ihre Inhalte angesehen haben, während letzterer sich auf die Gesamtzahl der Aufrufe Ihrer Inhalte bezieht. In der Kategorie „Inhalt“ wird eine Zusammenfassung aller veröffentlichten Inhalte angezeigt: Beiträge, Geschichten und möglicherweise gesponserte Inhalte, um eine Analyse der Interaktionen zu ermöglichen, die sie erhalten haben. Das Post-Element des Feeds zeigt insbesondere die Anzahl der Aufrufe für die zuletzt veröffentlichten Beiträge an. Das Element „Stories“ hingegen zeigt die Anzahl der Aufrufe für letztere an. Schließlich gibt es noch die Kategorie „Öffentlich“, in der Sie eine Reihe von erweiterten Statistiken über Ihre Follower einsehen können: Diagramme zeigen spezifische Informationen über die Personen, die Ihnen folgen, wie z. B. Geschlecht, Altersgruppe und Herkunftsort. Außerdem können Sie unter der Rubrik „Follower“ die Zeiten und Tage analysieren, an denen sie am aktivsten sind.

– In den Stories

Die Statistiken des Insights-Tools sind auch für Instagram-Stories verfügbar: Tippen Sie auf Ihr Profilbild, um die veröffentlichten Stories zusehen, und tippen Sie dann auf das Diagrammsymbol, das Sie am Zwinkersymbol finden. Sie können dann auf die Abschnitte „Interaktionen“ und „Reichweite“ zugreifen, die Ihnen jeweils die Interaktionen des Nutzers mit dem veröffentlichten Beitrag und die Anzahl der Konten, die diesen bestimmten Inhalt angesehen haben, anzeigen. Insbesondere gibt es unter Navigation die Punkte: Zurück, Vorwärts, Nächster Beitrag und Ausgänge: Daten, die sich auf die spezifische Art und Weise beziehen, wie Menschen mit dem von Ihnen veröffentlichten Beitrag interagiert haben, z. B. ob sie getippt haben, um den nächsten Beitrag oder den vorherigen Beitrag zu sehen, oder ob sie gestrichen haben, um ihn zu überspringen.

Alternative Möglichkeiten zur Anzeige der Instagram-Statistiken

Anstatt das Insights-Tool zu verwenden, gibt es kostenlos herunterladbare Apps für Android und iOS, mit denen Sie Ihr Instagram-Profil analysieren können. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass es sich um inoffizielle Lösungen handelt, die in die Instagram-API integriert sind und daher möglicherweise nicht immer richtig funktionieren. Ein Beispiel für die Lösungen, auf die Sie sich bezogen haben, ist die App Reports, mit der Sie verschiedene Statistiken zu Ihrem Instagram-Profil anzeigen können. Die App, die kostenlos für Android und iOS heruntergeladen werden kann, analysiert Informationen wie die Follower-Trends der letzten Tage und zeigt Ihnen auch, wie viele Personen Ihr Instagram-Profil ansehen, wer Sie blockiert hat und wer Ihnen nicht mehr folgt. Um es zu verwenden, klicken Sie nach dem Herunterladen und Starten auf die Schaltfläche mit Instagram anmelden, geben Sie Ihre Profil-Anmeldedaten, Ihre Telefonnummer, Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Sobald Sie angemeldet sind, sehen Sie auf dem Bildschirm eine Zusammenfassung Ihres Kontos mit Informationen wie der Anzahl der Follower, der Personen, die Ihnen nicht mehr folgen, und der Personen, die Ihr Profil angesehen haben. Die Anwendung ist kostenlos, aber einige Statistiken, wie z. B. die vollständige Liste der Profilbesucher, sind nicht kostenlos. Für eine unbegrenzte Nutzung müssen Sie die Pro-Version erwerben. Ein weiteres Beispiel für eine App zur Anzeige von Instagram-Kontostatistiken ist Followers Insight, das kostenlos für Android und iOS erhältlich ist und Ihr Konto analysieren kann, indem es Ihnen detailliert das Wachstum in Bezug auf „Likes“, Kommentare und Follower anzeigt. Die App liefert auch Informationen über die beliebtesten Inhalte, die auf der Grundlage von Likes und Kommentaren gepostet werden. Followers Insight ist kostenlos, enthält aber Werbebanner, die Sie auf Android durch den Kauf der kostenpflichtigen Version entfernen können. Es gibt auch die App Follower Tracker für Android, die sich Tracker Followers for Instagram für iOS nennt: Ihre Hauptfunktionen ähneln denen der anderen Apps, die wir gerade erwähnt haben, da sie Informationen über die Leistung Ihres Accounts in Bezug auf Follower, Likes und Kommentare anzeigt. Die Anwendung ist kostenlos, hat aber einige Einschränkungen, z. B. zeigt sie keine Liste der Personen an, die das Profil ansehen, ohne zu interagieren, und sie enthält Werbebanner. Für eine unbegrenzte werbefreie Nutzung müssen Sie die kostenpflichtige Version mit einer dreitägigen kostenlosen Testphase erwerben.

Plan du site