Wie können Sie Ihre Schreibfähigkeiten im Geschäftsleben verbessern?

Veröffentlicht am : 04 Oktober 20215 minimale Lesezeit

Ein Profi hat keine Ausreden: Sie müssen in allen Bereichen der Kommunikation brillieren. Bei der Interaktion mit Kunden und potenziellen Kunden geht es vor allem um soziale Netzwerke, aber Sie können sich nicht auf Abkürzungen, Internet-Slang und schlampig geschriebene Status-Updates beschränken, die Sie wie Analphabeten aussehen lassen. Wenn Sie ein Manager, eine Führungskraft, ein Vermarkter oder eine andere Fachkraft in der Wirtschaft werden wollen, müssen Sie auf Ihre Schreibfähigkeiten achten.

Unternehmensstrategie: 7 Gründe, Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern

Bevor wir zu dem Teil übergehen, in dem Sie praktische Ratschläge erhalten, wie Sie Ihre Fähigkeiten zum Verfassen von Geschäftsbriefen verbessern können, sollten Sie die Gründe dafür kennen, warum Sie Zeit, Mühe und Geld in ein solches Ziel investieren sollten.

1. Sie werden Ihre Kollegen inspirieren

Wenn Sie wissen, wie Sie das richtige Wort zur richtigen Zeit verwenden, können Sie inspirierende Erinnerungen und E-Mails an Ihr Team schreiben. Ihr Schreibstil sollte Ihre energiegeladene und scharfe Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.

2. Sie werden Ihre Autorität stärken

Sie können sich nicht an einen potenziellen Geschäftspartner wenden, ohne auf den Ton, den Stil und die Form der Nachricht zu achten, die Sie senden. Wenn Sie den Eindruck von Autorität hinterlassen wollen, müssen Sie Ihre Schreibfähigkeiten verbessern.

3. Ihre Ideen werden überzeugender

Beim Schreiben von Geschäftsberichten geht es um Überzeugungsarbeit. Ihre Berichte, Nachrichten, Blogbeiträge und Aktualisierungen in den sozialen Medien sollten jedoch nicht den Eindruck erwecken, dass Sie sich zu sehr anstrengen. Es geht nur um Nuancen. Manche Menschen haben es von Natur aus, aber die meisten müssen lernen, einen guten Umgangston in der Geschäftswelt zu entwickeln.

4. Sie werden Ihre Kreativität zum Ausdruck bringen

Hat Ihr Unternehmen ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung entwickelt? Natürlich müssen Sie einen einprägsamen Slogan schreiben und eine kreative Kampagne dafür entwickeln! Das geht nicht ohne fortgeschrittene Schreibkenntnisse.

5. Sie werden mit Ihrem Team zusammenarbeiten

Eine Führungskraft muss mit ihren Mitarbeitern durch Nachrichten und E-Mails kommunizieren. Wenn Sie diesen Aspekt der Teamarbeit vernachlässigen, wirken Sie wie jemand, der sich nicht viel aus der Überwachung macht.

6. Schreiben Sie einfach!

Egal, wie sehr Sie versuchen, das Schreiben zu vermeiden, es wird unweigerlich ein Zeitpunkt kommen, an dem Sie Materialien bestellen oder eine E-Mail an jemanden schicken müssen. Wenn die Nachrichten unorganisiert und unklar sind, wird der Eindruck, den die Leute von Ihnen haben, sofort getrübt.

7. Vermeiden Sie Verwirrung durch eine klare Botschaft.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von einer klaren Botschaft ab. Wenn Ihre Briefe zu Missverständnissen führen, riskieren Sie, die Erreichung Ihrer Geschäftsziele zu gefährden.

6 Wege zur Verbesserung Ihrer geschäftlichen Schreibfähigkeiten

1. Planen Sie, bevor Sie schreiben!

Beim Schreiben von Geschäftsunterlagen darf man nichts dem Zufall überlassen. Jeder Schritt muss gut geplant sein. Welchen Eindruck wollen Sie hinterlassen? Welche Maßnahmen sollten die Besucher ergreifen, nachdem sie Ihren Inhalt gelesen haben? Ordnen Sie Ihre Gedanken und erstellen Sie einen Plan für eine gute Marketingstrategie. Erst dann können Sie mit dem Schreiben fortfahren.

2. Schreiben Sie eine klare und direkte Botschaft

Geschäftsslang oder kommerzieller Slang ist nur akzeptabel, wenn Sie mit Ihren Partnern kommunizieren. Potenzielle Mitarbeiter und Kunden könnten Ihr Schreiben mit Ihren Wortspielen und Versuchen, clever zu klingen, nicht verstehen. Sie müssen eine klare Botschaft aussenden, die keinen Raum für Missverständnisse lässt.

3. Geben Sie den Ton und machen Sie es erkennbar

Sie haben eine einzigartige Persönlichkeit, die in dem von Ihnen geschriebenen Text zum Ausdruck kommen sollte. Sie müssen den Kanal finden, durch den Sie die kreative Energie in jedem Satz, den Sie schreiben, zum Ausdruck bringen. Ihre einzigartige Persönlichkeit sollte in E-Mails, Berichten, Präsentationen, Blogbeiträgen, Aktualisierungen in sozialen Medien und allen anderen Inhalten, die Sie für geschäftliche Zwecke schreiben, erkennbar sein. Wenn Sie sehen, wie Ihre Ideen in Inhalte umgesetzt werden, werden Sie die feinen Unterschiede zwischen schlechtem und hervorragendem Schreiben verstehen.

4. Formatieren Sie den Inhalt richtig!

Versuchen Sie, die perfekte Botschaft zu entwickeln und den Leser mit Ihren Ideen anzusprechen, aber achten Sie nicht auf die Struktur von Sätzen, Absätzen und Verweisen? Die Struktur des Inhalts wirkt sich auch auf das Erscheinungsbild Ihres Dokuments aus. Ränder, Seitenränder, Umbrüche, Zeilennummern: Alles ist wichtig, wenn Sie wie ein seriöser Geschäftsmann aussehen wollen. 

5. Vermeiden Sie unter allen Umständen Plagiate

Haben Sie sich gerade einen anregenden Slogan für ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung ausgedacht? Kommt Ihnen das so bekannt vor, dass Sie sicher sind, es schon einmal gehört zu haben? Sind Sie sicher, dass es kein Plagiat ist? Sie müssen darauf achten, dass jeder Satz, den Sie schreiben, einzigartig ist!

6. Konzentration!

Multitasking ist eine großartige zeitsparende Fähigkeit. Bei Geschäftsessen kann man zum Beispiel mehrere Dinge auf einmal tun: essen, einen guten Eindruck machen, sich besser mit dem Team verbinden, Geschäftsvorschläge besprechen und den Fortschritt des Geschäftsplans bewerten. Das ist ja alles schön und gut, aber man kann diese Strategie nicht gleichzeitig auf das Schreiben von Geschäftsunterlagen anwenden. Wenn Sie schreiben, dann schreiben Sie! Wenn Sie versuchen, diese Aufgabe mit einer anderen Tätigkeit zu kombinieren, werden Sie Ihre besten Ideen vergessen.

Plan du site